Gemeinsamer Abend mit der ev. Friedrichsgemeinde

„Es wurden Brücken zwischen den Menschen geschlagen“
Zeit für Gespräche, Zusammenkommen der unterschiedlichen Nationalitäten und gemeinsames Essen. Die Gedankenanstöße der Pfarrerin Zager und Orient- und Islamwissenschaftler Osman Özdemir konnten Berührungsängste, Vorurteile und Ängste abbauen – auf beiden Seiten. Metin Haboglu, ein Künstler aus der Türkei, stimmte die Gäste mit Kirchenliedern ein. Wir danken insbesondere Stadt Worms für die Unterstützung, damit diese öffentliche Veranstaltung umgesetzt werden konnte.
Im Rahmen des Demokratie leben! Projekts entstandenen Filografie- und Ebruwerke, konnten bei dieser Gelegeheit ausgestellt werden.